Episode 033 | Die höhen & tiefen in der zeit des kinderwunsches – Simone Sesboüé

Jetzt gleich reinhören oder abonnieren

LIFE CURATION PODCAST

In dieser Episode spreche ich mit Simone Sesboüé. Simone ist promovierte Burnout Forscherin und Kinderwunsch-Coach. Letzteres leider auch heute immer noch ein schwieriges, ja fast schon tabuisiertes Thema. 

Kinderwunsch, ein Herzensthema für viele, nicht nur Paare sonder auch Singles. Wenn es mit dem Realisieren der Sehnsucht nach einem Kind nicht sofort gelingt, kann die Zeit des (noch) unerfüllten Kinderwunsches für manche sehr kompliziert, angstvoll und enttäuschend verlaufen. Das monatliche Hoffen und Bangen auf einen positiven Schwangerschaftstest und die Enttäuschung darüber, wenn es wieder nicht funktioniert hat oder wenn die Schwangerschaft in einer Fehlgeburt endet, kann die Betroffenen an ihre Belastungsgrenzen bringen. Mit jedem Zyklus, bei dem es nicht klappt, wird der Kreislauf aus Erwartungshaltung, dem Gefühl zu versagen und körperlicher Anspannung noch verstärkt. 

Simone und ich sprechen über die Höhen und Tiefen, unterschiedliche kulturelle Wahrnehmungen sowie die Erwartungshaltungen der Umgebung wie Familie, Freund und Arbeitgeber und wie wirklicher Support aussieht. 

Simone erzählt uns auch, wie ein Paar die Kinderwunschzeit bewältigen kann, ohne sich dabei als Paar zu verlieren.

Simone hat selbst eine lange, herausfordernde Phase des unerfüllten Kinderwunsches erlebt. Genau diese persönliche Erfahrung hat sie ihre Berufung finden lassen. Aufbauend auf ihrer langjährigen Forschungstätigkeit als Stress und Burnout Forscherin, begleitet sie heute Frauen, Männer und Paare mittels Coachings und Hypnose auf dem Weg zum Wunschbaby, nach einer Fehl- oder Totgeburt oder auch beim Abschied nehmen vom Kinderwunsch.

Ihre Vision ist es, dass Betroffene wieder Vertrauen in sich und ihren Körper gewinnen und zurück zu ihrer Lebenskraft finden und dadurch die Zeit des (noch) unerfüllten Kinderwunsches kraftvoll und selbstbestimmt erleben können.

Zudem setzt sie sich dafür ein, dass Kinderwunschbehandlungen in der Schweiz nicht länger nur ein Privileg für Wohlhabende sind. Sie selbst bietet Gratis Coachings für Betroffene an, die sich eine Kinderwunschbehandlung nicht leisten können.